Go Back
Zucchini-Hirse-Bowl

Zucchini-Hirse-Bowl

Ein spätsommerliches, histaminarmes Rezept, das besonders gut mit gelben Zucchinis schmeckt.
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Hauptgericht, Salat
Land & Region Österreich
Portionen 3

Zutaten
  

  • 2 Stück Zucchini (grün und gelb)
  • 100 Gramm Hirse
  • 2 EL Kokosjoghurt
  • 1 TL Verjus
  • eine Zehe Knoblauch, wenn verträglich wenn unverträglich gern eine Prise Asafoedita (ayurvedisches Gewürz) als Ersatz.
  • Kräutersalz nach Geschmack

Anleitungen
 

  • Hirse heiß waschen, mit der doppelten Menge Salzwasser 5 Minuten kochen, und 20-30 Minuten ausdämpfen lassen.
  • Auskühlen lassen und etwas Olivenöl dazu geben.
  • Einen Zucchini klein schneiden und in etwas Öl kurz anbraten. Mit Kräutersalz würzen.
  • Eine Zucchini grob raspeln, mit Joghurt vermischen und mit Verjus, Knoblauch (wenn verträglich) und Kräutersalz nach Geschmack würzen.
  • Dazu passen gut frische Kräuter und Blüten. Zum Beispiel Kresseblüten oder Goldmelisseblüten.
  • Anrichten und sofort in der warm-kalten Variante genießen. Oder später kalt. Schmeckt genauso gut.
Keyword eifrei, glutenfrei, hühnerei-frei, lektinfrei, milchfrei, saisonal, vegan