Go Back
Hirsotto

Lektinfreies Hirsotto

Dieses Rezept ist eine Abwandlung des klassischen Risottos mit ayurvedischen Gewürzen.
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 11 Min.
Gericht Hauptgericht, Instantpot-Rezept
Land & Region Italienisch
Portionen 2

Equipment

  • Instant-Pot oder Druckkochtopf (Schnellkochtopf) jedweder Art.

Zutaten
  

  • 1 Cup Hirse
  • 1 Stück junger Knoblauch (Sighi-Liste 1 bei Histamin; bitte auch die individuelle Verträglichkeit achten)
  • 1 Bund Pak Choi
  • 3 mittelgroße Karotten (Möhren)
  • 1 1/3 Cups kurz gekochte Knochenbrühe im Druckkochtopf, selbst gemachte Gemüsebrühe oder Wasser
  • Meersalz
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1/4 TL Asafoedita

Anleitungen
 

  • Karotten kleinwürfelig schneiden, jungen Knoblauch in dünne Scheiben, Pack Choi in Streifen.
  • Hirse unter heißem Wasser abspülen.
  • Instantpot einstecken, auf "Saute" und fünf Minuten einstellen, Gemüse in Olivenöl darin kurz anrösten, die Gewürze dazu geben. In jedem anderen Schnellkochtopf Gemüse kurz anrösten und Gewürze dazu geben. Hirse dazugeben, einmal durchrühren.
  • Mit Knochenbrühe, Gemüsebrühe oder Wasser aufgießen.
  • Deckel aufsetzen und den Instantpot auf Pressure Cook und 11 Minuten einstellen. Jeden anderen Druckkochtopf schließen und nachdem der Druckanzeiger hoch gegangen ist, 11 Minuten kochen lassen.
  • Druck ablassen und den Deckel öffnen. Kurz durchrühren und salzen.
  • Mit gehacktem frischen Koriander anrichten.

Notizen

Im Normalfall sorgt das Kochen im Druckkochtopf dafür, dass Lektine zum Großteil abgetötet werden. Da dieses Rezept ohnehin lektinarm/frei ist, könnt ihr es auch in einem ganz normalen Topf am Herd kochen. Es geht dann nur nicht so schnell!
Keyword glutenfrei, hühnerei-frei, lektinfrei, saisonal