AIP-Rezepte / Rezepte / Suppen & Salate

Spinat-Fenchel-Suppe

Spinat-Fenchel-Suppe

Im Herbst braucht man Seelenwärmer. Wenn man gerade im AIP ist, umso mehr. Diese Spinat-Fenchel-Suppe habe ich während meiner Zeit im AIP geliebt. Überhaupt habe ich viele Suppen gegessen, die simple und schnell zu machen waren. Wichtig war mir dabei, dass ich nie das Gefühl hatte, irgendwie auf etwas verzichten zu müssen, gleichzeitig viel Grün unterzubringen, und Rezepte zu kochen, die auch dem Z. schmeckten, der nicht auf Eliminationsdiät war. Spinat ist da eine gute Option. Das Grünzeug ist nämlich nicht nur ein kalorienarmes Gemüse.

B-Vitamine in Hülle und Fülle

Er ist auch noch reich an den Vitaminen der B-Gruppe sowie Vitamin C. Und nicht zuletzt hat er einen hohen Beta-Carotin-Gehalt (3.250 µg /100 g) – das ist die Vorstufe von Vitamin A. Kalium, Kalzium, Magnesium und Eisen ist außerdem noch drin. Wir sind also einig. Spinat ist ein gutes Ding, diese Spinat-Fenchel-Suppe ein noch besseres. Jetzt seid ihr angefixt? Ich habe mich noch ein bisschen mehr in die grüne Materie eingearbeitet und dem Thema Spinat und seinem Verwandten, dem wilden Heinrich einen eigenen Beitrag geschenkt.

Und der Fenchel?

Die Knolle kann auch einiges. Sie hat nennenswerte Mengen an den Vitaminen A, K, E, Folsäure und Beta-Carotin. Außerdem punktet sie mit den Mineralstoffen Kalium, Kalzium, Magnesium und Mangan. Besonders erwähnenswert ist aber der hohe Gehalt an Vitamin C und Eisen: Fenchel hat beinahe doppelt so viel Vitamin C wie Orangen. Ihr sehr schon, die Kombi ist unschlagbar. Schreiten wir also zum Kochen dieses Seelenwärmers.

AIP Spinat-Fenchel-Suppe

Zutaten

  • 1 EL Schmalz oder Olivenöl
  • 1 Stück mittlere, rote Zwiebel
  • 1 Stück mittelgroße Fenchelknolle
  • 2 EL Zitronensaft
  • 250 Gramm Spinat
  • 500 ml Hühnerbrühe
  • 1 TL Salz
  • Kokosmilch zum Servieren

Anleitungen

  • Das Fett in einer großen Pfanne erhitzen und die dünn geschnittenen Zwiebeln und den Fenchel hinzufügen.
  • Bei milder Hitze etwa 15 Minuten lang anschwitzen, bis sie weich sind.
  • Den Zitronensaft und den Spinat hinzufügen. Brühe und Salz dazu, zum Kochen bringen und 5 Minuten leicht kochen lassen.
  • Mixen. Mit etwas Kokosmilch anrichten! Genießen!
About Author

Journalistin, Hashimoto-Hero, Kochwunderwaffe, Achtsamkeits-Anfängerin

1 Comment

  • […] für mich. Aber auch als Suppe hat er Charme. In Kombination mit Fenchel wird daraus eine einfache Spinat-Fenchel-Suppe! Spinat habe ich während meiner AIP-Zeit aber auch gern roh im Salat gegessen, selten auch als […]

    Reply

Leave a Reply

Recipe Rating