AIP-Rezepte / Rezepte / Suppen & Salate

Brennnessel-Suppe

Ein Teller grüne Brennesselsuppe mit Gänseblümchen

„Richtig naturnah würde ich gern mal Kochen“, sagte ich zu Freundin A.“ „Ich mein, kein Reh schießen oder so, eher was mit Wildpflanzen. Die Heilkraft der Natur nutzen.“ Machen wir eine Brennnessel, meinte sie.

Wie das so ist, wenn man Visionen hat. Es braucht eine Freundin. Und also packe A. Handschuhe ein, mich an der Hand und ging mit mir in den Wald. Wir pflückten Brennnesseln und Gänseblümchen und machten eine bombige grüne Brennnesselsuppe daraus. Woher das schlechte Unkraut-Image der Brennnessel herkommt, ist mir übrigens unerklärlich. Für mich ist sie sogar eine „Königin der Heilkräuter“. – Es gibt quasi nichts, was sie nicht kann. In der Volks- und Naturheilkunde verwendet man Brennnesseln schon seit Jahrtausenden. Die Liste ihrer gesundheitlichen Wirkgebiete ist ellenlang: In der Volks- und Naturheilkunde verwendet man Brennnesseln schon seit Jahrtausenden z.B. zur Blutreinigung, gegen Blutarmut, bei Verdauungsstörungen sowie bei Erkrankungen von Niere und Harnwegen. Noch mehr Gründe? Das Gartenkraut enthält einen Wirkstoff, der Bakterien im Wachstum hemmt. In Sachen Nährstoffe kann es sich auch sehen lassen. Neben Mineralien wie Eisen, Magnesium und Kalium enthält sie sogar mehr Vitamin C als Zitrusfrüchte. Goodbye Zitrone, hello Brennnessel! Brennnessel heißt die Wunderpflanze freilich nicht umsonst. Hast Du schon mal rein gegriffen? Yeah, das tut weh. Daher statte Dich wie wir mit Handschuhen aus, bevor Du zum Sammeln schreitest. Dann ab in die Natur. Erst mal da, greifst du am Besten zu den jungen Pflanzen für die Brennnesselsuppe. Je mehr, desto intensiver wird sie übrigens.

Wie bereitet man die Brennnesseln vor?

In dem man sie wäscht, kurz blanchiert und dann wie jedes andere Gemüse verkocht. Apropos: Diese Suppe ist Variantenreich. Sehr gut passt Topinambur (anstelle der Erdäpfel) hinein, das übriges auch wie Unkraut wächst. Und weil’s hübsch ist und schmeckt, verzieren wir die Suppe noch mit Gänseblümchen. Auch sehr passend in der Brennnesselsuppe übrigens, denn die enthaltenen Gerbstoffe sind richtige Appetitanreger. Sie wirken stoffwechsel-anregend, also auf Leber, Magen und Galle. Mit Gänseblümchen kann Appetitmangel behoben werden. Früher wurde die Heilpflanze auch als “Blutreinigungsmittel” oder gegen Hautleiden angewandt. Die Blüten schmecken nussig, die grünen Blätter haben eine leicht säuerliche Note. Bleiben welche übrig, lässt sich ein wunderbarer Tee daraus machen Und der geht so: Mehrere Blütenköpfchen in eine Tasse geben, mit heißem Wasser auffüllen. Etwa 10–15 Minuten durchziehen lassen und abseihen. Er hat eine besänftige Wirkung auf das gesamte Körpersystem.

Brennnesselsuppe mit Gänseblümchen

Was diese Suppe so besonders macht: Brennnesseln enthalten mehr Vitamin C als Zitrusfrüchte und sind zudem reich an Mineralien wie Eisen, Kalium und Magnesium und sekundären Pflanzenstoffen wie den Flavonoiden. Die Flavonoide sorgen zusammen mit dem Kalium für eine entwässernde Wirkung.
Gericht Suppe
Keyword eifrei, hühnerei-frei, leicht adaptierbar, milchfrei, saisonal
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 4

Zutaten

  • 6 Hände voll frische Brennesseln
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe oder etwas Bärlauch
  • 2 Stück mittelgroße Erdäpfel bei AIP Topinambur statt dessen
  • 1 Liter Wasser oder Gemüsebrühe bei AIP selbst gemachte Gemüse-/Hühnerbrühe
  • 1 Schuss Kokosmilch oder Pflanzendrink
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Gänseblümchen bei AIP Pfeffer und Muskat weglassen

Anleitungen

  • Brennnessel sammeln (die oberen 10-15 Zentimeter, denn der Rest des Stängels ist zu hart für die Suppe), waschen, kurz blanchieren, abschrecken. So lassen sie sich leichter klein schneiden.
  • Zwiebel klein schneiden, in Olivenöl anschwitzen, Kartoffeln oder Topinambur klein schneiden und beigeben, kurz mit rösten. Mit Wasser oder Gemüsebrühe aufgießen, würzen und ca. 10 Minuten leicht kochen lassen.. Die Brennesseln dazu geben. 5 Minuten weiter kochen.
  • Kokosmilch beigeben, aufmixen, würzen, fertig. Vor dem Servieren die Gänseblümchen nicht vergessen.

Notizen

Lasse für eine AIP-Version Pfeffer und Muskat weg.
About Author

Journalistin, Hashimoto-Hero, Kochwunderwaffe, Achtsamkeits-Anfängerin

3 Comments

  • […] Und die wirksamen Inhaltsstoffe, mit der die essbaren Holunderblüten punkten? Welche sind das nun? In der Blüte finden sich ätherisches Öl und Flavonoide, Schleim- und Gerbstoffe aber auch B-Vitamine, Vitamin A und C. Holunderblüten werden als Tee gern zur Abwehrstärkung eingesetzt und bei fiebrigen Infekten und Erkältungen. Der Körper soll dazu angeregt werden, den Infekt „auszuschwitzen“. Abgesehen davon regt der thermogenetische Effekt den Stoffwechsel und die Fettverbrennung an. Im Übrigen wird den Holunderblüten ein entzündungshemmender und schmerzlindernder Effekt nachgesagt. Wo ihr Holunderblüten findet, das könnt ihr beispielsweise bei Mundraub recherchieren. Dort werden Informationen über Obstbäume, Nussbäume und -sträucher sowie Beeren- und Kräuterstandorte auf öffentlichem Grund zur Verfügung gestellt. Ihr wollt mehr pure Natur? Wie wäre es mit einer Brennnesselsuppe? […]

    Reply
  • […] Creamy Nettles Soup […]

    Reply
  • […] this version of nettle soup or, if you speak German, check out Alexandra’s original recipe that inspired […]

    Reply

Leave a Reply

Recipe Rating