About

Ich bin Alexandra, Journalistin mit Hang zur Ironie und außerordentlich viel Liebe zu Kochen. Beides kam mir zugute, als mir im Dezember 2012 eine hochsensible Ärztin mitteilte: „Ihre Schilddrüse ist entgleist“. Die „Entgleisung entpuppte sich als Autoimmun-Desaster Hashimoto, dem gefühlte tausend weitere Baustellen folgten, die letzte ist ein Mastzellenaktivierungssyndrom. Eine der netteren davon ist eine Gluten-Unverträglichkeit. Irgendwann zwischen viel Verzweiflung und Selbstmitleid stieß ich auf Hippokrates und seinen Grundsatz „Lass die Nahrung deine Medizin sein und Medizin deine Nahrung!“. Ab diesem Zeitpunkt habe ich gekocht, gebraten, slowgecookt, dampfgegart und druckgekocht was das Zeug hielt. Bis sich Laune und Darm gebessert haben. Ich habe so ziemlich jedes Konzept durchprobiert, das Heilung versprach. Was findet ihr noch hier, außer gluten- und lektinfreie Rezepte? Das Leben selbst in all seinen Facetten: Von Meditation, über Abgrenzung bis hin zu meinen Hintergrundreportagen zu Ernährung und Tierhaltung. Weil ich glaube, dass viele Bausteine zur Heilung beitragen. Gut und gerne zu Essen und alles darüber zu wissen, ist nur einer davon. Aber ein riesiger.